Datenschutz

Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS) Lindenspürstraße 39, 70176 Stuttgart („KVJS“) ist Betreiber der Internetseite www.iubw.de.

Für den KVJS hat der Schutz personenbezogener Daten einen hohen Stellenwert. Mit dieser Datenschutzerklärung werden die Besucher des Internetauftritts des KVJS („Nutzer“) über die auf den Webseiten des KVJS nach Maßgabe der geltenden Datenschutzgesetze, insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung – „DS-GVO“), erfolgende Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden auch „Daten“) informiert.

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Die Verantwortung für die rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer trägt der KVJS.

2. Verarbeitete Daten und Verarbeitungszwecke

 2.1 Nutzungsdaten

 Beim Aufruf der Internetseiten des KVJS speichert der KVJS automatisch verschiedene Daten über das zugreifende System. Hierunter fallen der verwendete Browsertyp, die Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von der aus auf die Internetseite des KVJS zugegriffen wird, die angesteuerten Unterseiten der Internetseiten von KVJS, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider sowie jeweils mit diesen Daten vergleichbare Daten.

Der KVJS verwendet diese Daten, um die Webseite zugänglich machen zu können, eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben und einen Missbrauch des Angebots des  KVJS u.a. mittels einer Firewall zu verhindern und gegebenenfalls zu verfolgen. Daneben verwendet KVJS diese Daten in anonymisierter Form, d.h. ohne die Möglichkeit, den Nutzer zu identifizieren, für statistische Zwecke und um die Webseiten zu verbessern. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Nutzungsdaten ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DS-GVO.

2.2 Verwendung von Cookies

Die Seite www.iubw.de setzt für Seitenbesucher keine Cookies, es sei denn, die Funktion „IU-Finder“ soll genutzt werden (siehe 2.3.). Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden und über den Browser bestimmte Einstellungen und Daten mit dem System von KVJS austauschen. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden, sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen es KVJS, die Webseite für den Nutzer ansprechend zu gestalten und erleichtern die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben so gespeichert werden, dass sie nicht wiederholt eingegeben werden müssen. Die in den Cookies gespeicherten Informationen werden nicht verwendet, um den Nutzer zu identifizieren und werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt, die über den Nutzer gespeichert sind. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DS-GVO.

Besonderheiten bei der Anmeldung zum Account:

Sofern sich KVJS-Mitarbeiter und Inklusionsunternehmen zur Bearbeitung der Seiteninhalte im sogenannten „Backend“ (Softwareoberfläche des Programms zur Bearbeitung Webseite im Hintergrund) einloggen, werden folgende Cookies des Seitenverwaltungsprogramms WordPress verwendet:

  • Nutzername
  • double-hashed Passwort (hierbei handelt es sich um eine besondere Methode zum „zerhacken“ (hashen) von Passwörtern, damit es eventuellen Angreifern der Internetseite erschwert wird, die ursprünglichen Passwörter herauszufinden)

Diese Cookies haben eine Laufzeit von zwei Wochen.

2.3 Verwendung des IU-Finders / GoogleMaps

Auf der Webseite besteht die Möglichkeit für Nutzer, sich Adressen von Inklusionsunternehmen direkt auf den Karten von Google Maps anzeigen zu lassen. Google Maps ist ein Angebot der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google”). Wenn Nutzer eine Seite betreten, auf der Google Maps eingebunden ist, werden auch personenbezogene Daten der Nutzer, insbesondere Suchbegriffe, IP-Adressen und Koordinaten an Google, d.h. unter Umständen auch in die USA übertragen. Google ist im EU-US Privacy Shield-Programm zertifiziert. Mehr Informationen finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active#other-covered-entities

Googles Datenschutzerklärung finden Sie unter https://policies.google.com/privacy.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Ohne Ihre aktive Zustimmung können Sie die Funktion „IU-Finder“ und Google-Maps nicht nutzen.

Im Falle Ihrer Einwilligung setzt der KVJS ein Cookie, das für die Dauer einer Stunde gespeichert wird.

2.4 Im Rahmen von Kontaktaufnahmen übermittelte Daten

Auf den Webseiten des KVJS besteht die Möglichkeit, mit dem KVJS in Kontakt zu treten. Die personenbezogenen Daten, die an den KVJS in diesem Zusammenhang übermittelt werden, werden ausschließlich zur Bearbeitung der jeweiligen Anfragen verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der vorstehend beschriebenen Daten ist in Abhängigkeit vom Inhalt der jeweiligen Kontaktaufnahme Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe b bzw. f DS-GVO.

3. Weitergabe von Daten an Externe

Für bestimmte technische Prozesse der Datenanalyse, -verarbeitung oder -speicherung bedient sich der KVJS der Unterstützung externer Dienstleister (z.B. für die Gewinnung aggregierter, nicht personenbezogener Statistiken aus Datenbanken oder für die Speicherung von Backup-Kopien). Diese Dienstleister sind sorgfältig ausgewählt und erfüllen hohe Datenschutz- und Datensicherheitsstandards. Sie sind zu strikter Verschwiegenheit verpflichtet und verarbeiten Daten nur im Auftrag und nach den Weisungen des KVJS. Die Rechtsgrundlage für die Einbindung dieser Dienstleister ist Artikel 28 DS-GVO.

Der KVJS arbeitet mit Unternehmen und anderen Stellen zusammen, welche über eine besondere Expertise auf einzelnen Gebieten oder zu bestimmten Fachthemen verfügen (z.B. Steuerprüfer, Rechtsanwälten, Beratungs-gesellschaften, Logistikdienstleister). Diese Stellen unterliegen entweder einer Berufsverschwiegenheitspflicht oder wurden vom KVJS auf die Verschwiegenheit verpflichtet. Soweit eine Weitergabe personenbezogener Daten an diese Stellen erforderlich sein sollte, ist Rechtsgrundlage hierfür abhängig vom Inhalt der jeweiligen Zusammenarbeit Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b oder f DS-GVO.

Außer in den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Fällen gibt der KVJS Daten ohne die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers nur an Dritte weiter, wenn der KVJS dazu durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung verpflichtet ist.

4. Speicherdauer

Die unter 2.1 genannten Nutzerdaten werden gelöscht, wenn deren Kenntnis für die beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben.Grundsätzlich werden personenbezogenen Daten gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Der Hoster der Website, die Firma Goneo, goneo Internet GmbH, Marienwall 27, 32423 Minden schreibt sogenannte Seitenlogs mit. Diese Nutzungsdaten werden für einen Zeitraum von 365 Tagen gespeichert. Mit dem Hoster wurde zudem eine Vereinbarung zur Auftragsbearbeitung abgeschlossen, die alle technisch-organisatorischen Maßnahmen sicherstellt, um die Datensicherheit im Sinne der DS-GVO zu gewährleisten.

Zur Absicherung der Website wurde außerdem ein sogenanntes Firewall-Plugin als zusätzliches Sicherheitsmodul eingerichtet, um die Seite gegen Angriffe abzusichern. Dieses Plugin speichert IP-Adressen der Nutzer als sogenannte Log-Datei (Protokolldatei) auf dem Server. Diese Logdateien werden nach 45 Tagen gelöscht.

5. Rechte der Nutzer

Nutzer, die eine detaillierte Auskunft über die Verarbeitung sie betreffender personenbezogenen Daten wünschen, können sich jederzeit an KVJS wenden. Sie können außerdem die Daten, die Sie KVJS bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder verlangen, dass diese Daten einem Dritten übermittelt werden. Wenn die Nutzer feststellen, dass zu ihrer Person gespeicherte Daten fehlerhaft oder unvollständig sind, können sie jederzeit die unverzügliche Berichtigung oder Vervollständigung dieser Daten verlangen. Unter den in Artikel 17 und 18 DS-GVO bezeichneten Voraussetzungen kann auch die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten verlangt werden. Die Nutzer haben außerdem das Recht, sich mit einer Beschwerde an die für die Aufsicht über den KVJS zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstraße 10a
70173 Stuttgart.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Interessenabwägung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO beruht, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen.

6. Kontaktinformationen

Bei allen Fragen rund um die Verarbeitung personenbezogener Daten durch KVJS sowie bei der Ausübung der dem Nutzer gegen die Verarbeitung zustehenden Rechte kann sich der Nutzer jederzeit an den KVJS wenden. Hierzu reicht ein Hinweis an: info@iubw.de.

Die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten des KVJS:

Michaela Cretius, Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg, Telefon 0711/6375-570, E-Mail: Michaela.Cretius@kvjs.de.

Vertreterin: Christine Denk, Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg, Telefon 0711/6375-213, E-Mail: Christine.Denk@kvjs.de.